Anderlecht feiert Heimsieg gegen Zulte

SONNTAG, 12 FEBRUAR 2017, 23:47 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat am Sonntagnachmittag mit 4-2 gegen Zulte Waregem gewonnen. Die Gäste kamen bereits nach zwei Minuten in Führung, aber Anderlecht bog das Spiel später noch um und setzte sich mit 4-2 gegen den Tabellendritten durch.

Das Spiel hatte gerade erst begonnen, da standen die Gäste auch schon in Führung. Leye hatte viel Platz und schoss den Ball ins lange Eck. Anderlecht zeigte eine mäßige Leistung, aber kam danach stets besser ins Spiel. Nach 22 Minuten erzielte Hanni nach einer sehenswerten Aktion den Ausgleich. Plötzlich kontrollierte der Rekordmeister die Partie und ging auf die Suche nach dem Führungstreffer. Bruno, Chipciu und Tielemans hatten Chancen, aber erst kurz vor der Halbzeitpause brachte Bruno den Sporting mit dem 2-1 auf die Siegerstraße.

Tielemans erzielte kurz nach der Halbzeit mit einem tollen Doppelpass mit Teodorczyk das 3-1. Aber nach einem dummen Foul von Kara brachte Leye Zulte mit einem Strafstoß auf 3-2 zurück. Das Spiel blieb attraktiv und beide Teams hatten noch Chancen. Teodorczyk vergab zuerst noch eine hundertprozentige Chance, doch Chipciu sorgte in der Nachspielzeit mit dem 4-2 für die Entscheidung.

Ergebnis: 4-2
Tore: 2' Leye 0-1, 22' Hanni 1-1, 42' Bruno 2-1, 46' Tielemans 3-1, 53' Leye 3-2, 91' Chipciu 4-2

Anderlecht:Boeckx, Appiah (70' Spajic), Kara, Nuytinck, Obradovic, Tielemans, Dendoncker, Hanni (90' Deschacht), Chipciu, Teodorczyk, Bruno (62' Trebel)

Zulte Waregem:Bossut, Dalsgaard, Lepoint, Baudry (73' Marrone), Hamelainen (83' Madu), Coopman, Meité, Mühren (47' Gueye), Lerager, Kaya, Leye

Gelbe Karten: 31' Chipciu, 86' Lerager
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Nicolas Laforge
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum