Anderlecht und Club Brügge trennen sich 0-0

SONNTAG, 11 DEZEMBER 2016, 18:06 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht ist im Topspiel gegen Meister Club Brügge nicht über ein torloses 0-0 Unentschieden hinausgekommen. Der Rekordmeister war die bessere und engagiertere Mannschaft und hatte die besten Chancen, doch konnte man diese nicht verwerten.

Die erste kleinere Torchance ging auf das Konto der Weiler-Elf, für die Dendoncker vor dem Tor der Gäste auftauchte. Die Aktion des 21-Jährigen sollte lange der einzige Aufreger des Spiels bleiben. Auf die bislang beste Chance der Partie musste man sich bis zur 39. Spielminute gedulden. Kurz vor dem Pausenpfiff war es erneut Leander Dendoncker, der Club-Torwart Butelle auf den Prüfstand stellte.

Der zweite Durchgang wurde zum Leidwesen aller Fußball-Liebhaber zu einer Kopie der ersten, schwachen 45 Minuten. Unter dem Strich blieb Anderlecht die bessere Mannschaft, während Club Brügge bis auf eine kleinere Gelegenheit von Jelle Vossen (57.) nach wie vor kaum zu Chancen kam. Der Ruf der Fans des Rekordmeisters nach Teodorczyk sollte am Sonntag jedoch nicht erhört werden. Denn Teodorczyk – mittlerweile eine Art „Lebensversicherung“ des Rekordmeisters – durfte sich nicht für einen Treffer feiern lassen. Viel hat der Leihgabe von Dinamo Kiew allerdings nicht gefehlt. Denn in der 86. Minute parierte Brügge-Schlussmann Butelle im Sekundentakt gegen Kara und Teodorczyk. Kurz vor dem Schluss vergab Chipciu eine klare Torchance und verpasste die Entscheidung. Es bleib bei einem torlosen Unentschieden und einem Spiel, das das Prädikat „Topspiel“ nicht verdient hatte.

Ergebnis: 0-0
Tor(e): /

Anderlecht:Boeckx, Najar, Kara, Nuytinck, Obradovic, Badji (59' Bruno), Dendoncker, Tielemans, Chipciu, Teodorczyk, Hanni (81' Capel)

Club Brügge:Butelle, Van Rhijn, Poulain, Denswil, Cools, Simons, Claudemir, Vanaken, Vormer, Vossen (84' Vossen), Limbombe (67' Refaelov)

Gelbe Karten: 24' Denswil, 50' Badji
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Sébastien Delferière
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum