Schwaches Anderlecht kann STVV nicht besiegen

SAMSTAG, 13 AUGUST 2016, 13:59 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat am gestrigen Abend den ersten Punkteverlust der neuen Saison erlitten. Gegen St.-Truiden konnte man sich nur wenige Torchancen herausspielen und kam verdientermaßen nicht über ein torloses 0-0 Unentschieden hinaus.

In der ersten Halbzeit geschah wirklich nicht viel. Die Auswechslung von Fabrice N'Sakala für Dennis Praet nach einer halben Stunde war so ungefähr die einzige nennenswerte Aktion. Anderlecht musste fast eine Stunde auf den ersten echten Torschuss warten, aber Youri Tielemans konnte den Torwart nicht überwinden.

In einer besseren Schlussphase erhielt Pulido nach einem harten Tackling gegen Trezeguet noch die rote Karte. Später vergab der Ägypter noch zwei Torchancen, wodurch Anderlecht mit einem torlosen Unentschieden zufrieden sein musste. Das einzig Positive an diesem Abend war die Tatsache, dass der Rekordmeister zum ersten Mal in dieser Saison zu Null gespielt hatte. Es steht noch viel Arbeit für René Weiler und Herman Van Holsbeeck an.

Ergebnis: 0-0
Tor(e): /

STVV:Dutoit, Djene, Ruben Fernandes, Pulido, Sylla, Swers, Peeters, Bezus, De Petter, Ceballos, Proschwitz

Anderlecht:Roef, Appiah, De Maio, Nuytinck, N’Sakala (29’ Praet), Tielemans, Hanni (81’ Trezeguet) , Dendoncker, Chipciu, Sylla (66’ Teodorczyk) Acheampong

Gelbe Karten: S. Sylla, Swers, Peeters, De Petter, Nuytinck, I. Sylla
Rote Karten: 84' Pulido

Schiedsrichter: Joeri Van de Velde
Stadion: Staaien



anderlecht-online forum