Anderlecht erreicht Sieg in der Schlussminute

SONNTAG, 8 MAI 2016, 18:57 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht ist gegen den KV Ostende durch das Nadelöhr geschlüpft. Nach einer dramatischen ersten Halbzeit und einen verdienten Rückstand, kämpfte man sich in der zweiten Hälfte zurück ins Spiel. Der Siegtreffer von Stefano Okaka fiel erst in der fünften und letzten Minute der Nachspielzeit.

Ergebnis: 2-1
Tore: 30' Godeau (1-0); 52' Tielemans (1-1, pen) 95' Okaka (2-1)

Anderlecht:Proto, Badji, Heylen (45' Djuricic), Nuytinck, Büttner (75' Sylla), Dendoncker, Defour (64' Suarez), Tielemans, Praet, Acheampong, Okaka

Ostende:Ovono, Vandendriessche, Rozehnal, Godeau, Milic, Musona, Jali, Berrier, Siani, El Ghanassy, Akpala

Gelbe Karten: Okaka, Nuytinck, Ovono, Vandendriessche, Jali, Godeau
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Luc Wouters
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum