Tielemans schießt Anderlecht zum Sieg

SONNTAG, 17 APRIL 2016, 21:18 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Der Titelkampf ist wieder vollkommen offen. Im heutigen Topspiel schlug Anderlecht Tabellenführer Club Brügge mit 1-0. Anderlecht gewann somit auch das dritte Spiel der Play-Offs und verkürzte den Rückstand auf Club Brügge, der nun nur noch ein Punkt beträgt.

Der RSC Anderlecht scheint zur rechten Zeit in Form zu kommen. Das 1:0 über Brügge war der dritte Sieg in Folge. Seit 1998 hat der Club schon nicht mehr in der Hauptstadt gewonnen und auch gestern war die Festung uneinnehmbar. Torschütze Tielemans war beim letzten Brügger Triumph gerade ein Jahr alt. Der Trainer hieß bei Brügge Eric Gerets.

Das Spitzenspiel lebte vor allem vom Kampf, und die Spannung machte das gut, was spielerisch nicht so lief. Die spielentscheidende Szene ereignete sich nach einer Stunde, als Meunier das Abseits aufhob und Tielemans so die Möglichkeit erhielt, das 1:0 zu erzielen. Anderlecht ist in dieser Saison auf dem heimischen Rasen nach wie vor ungeschlagen.


Ergebnis: 1-0
Tor(e): 61' Tielemans (1-0)

Anderlecht:Proto, Najar (15' Badji), Kara, Nuytinck, Büttner, Dendoncker, Defour, Tielemans, Praet (49' Djuricic), Okaka, Acheampong (82' Deschacht)

Club Brügge:Butelle, Meunier, Poulain, Denswil, De Bock, Simons, Vormer, Vanaken, Gedoz (71' Vossen), Diaby (66' Pereira), Izquierdo (88' Bolingoli)

Gelbe Karten: 19' Gedoz, 40' Meunier, 76' Büttner, 83' De Bock
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Johan Verbist
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum