Anderlecht gewinnt Topspiel mit 0-4

SONNTAG, 17 JANUAR 2010, 19:33 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Vor sieben Jahren konnte Anderlecht das letzte Mal in Lüttich gewinnen, doch das hatte sich heute geändert. Der Rekordmeister gewann deutlich mit 0-4. Alex Witsel sah nach einem Foul an Roland Juhasz erneut die rote Karte.


Meister Standard Lüttich hat das Topspiel gegen Tabellenführer Anderlecht deutlich mit 0-4 verloren. Die Brüsseler gingen bereits nach 8 Minuten durch Legaer in Führung. Lukaku erhöhte dann kurz nach der Pause auf 2-0 für den Rekordmeister. In der 56. Minute verschoss Mbokani einen Foulelfmeter für Lüttich. In der Schlussphase fiel die Niederlage von Standard durch zwei Eigentore von Traoré und Mangala zum 0-4 noch höher aus. Neben den 3 Punkten verlor Standard Lüttich auch erneut seinen Mittelfeldspieler Axel Witsel durch eine rote Karte. Kurz vor der Halbzeit wurde Witsel, wie bereits im Hinspiel in Anderlecht, nach einem Foul mit gestrecktem Bein des Feldes verwiesen.

Ergebnis: 0-4
Tor(e): 8' Legear 0-1, 51' Lukaku 0-2, 80' Traoré 0-3 (ET), 83' Mangala 0-4 (ET)

Standard:Bolat, Marcos, Sarr, Mangala, Mulemo, Witsel, Nicaise (81' Angeli), Dalmat (61' Traoré), Carcela (61' Dacourt), De Camargo, Mbokani
Anderlecht:Proto, Gillet, Mazuch, Juhasz, Deschacht, Legear (84' Suarez), Kouyaté, Biglia, Van Damme (30' Kanu), Boussoufa, Lukaku (72' De Sutter)

Gelbe Karten: 24' Gillet, 57' Camozzato, 68' Dacourt, 89' Mazuch
Rote Karten: 44' Witsel

Schiedsrichter: Johan Verbist
Stadion: Stade Sclessin



anderlecht-online forum