Anderlecht gewinnt gegen Standard mit 4-2

MONTAG, 23 FEBRUAR 2009, 13:03 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Spannend, spektakulär und viele Treffer, Anderlecht - Standard war ein echtes Topspiel. Zweimal geriet Anderlecht in Rückstand, aber in der zweiten Halbzeit beherrschte der RSCA seinen Gegner. Endstand: 4-2.


Dalmat brachte die »Rouches« bereits nach neun Minuten in Führung. Sekunden vor dem Abpfiff der ersten Halbzeit gelang jedoch Boussoufa per Freistoß der Ausgleich. Nur vier Minuten nach Wiederanpfiff brachte Mbokani Lüttich zum zweiten Mal in Führung. Standard schien dieses Schlagerspiel nicht mehr aus der Hand geben zu können, doch dann ging es Schlag auf Schlag. Erneut war es Boussoufa, der Anderlecht mit seinem Treffer zum 2:2 in der 60. Spielminute zurück ins Spiel brachte. Das Spiel kippte endgültig, als Wasilewski einen Elfmeter (68.) zum 3:2 verwandelte und De Sutter in der 75. Minute mit dem Tor zum 4:2 den Schlusspunkt setzte.

Die Meisterschaft ist damit noch nicht entschieden, aber Anderlecht ist nach diesem Sieg gegen Standard zweifellos der große Favorit.

Quelle: netecho

Ergebnis: 4-2
Tor(e): 9' Dalmat 0-1, 45' Boussoufa 1-1, 49' Mbokani 1-2, 60' Boussoufa 2-2, 68' Wasilewski 3-2 (pen), 75' De Sutter 4-2

Anderlecht:Schollen, Wasilewski, Juhasz, Kruiswijk, Deschacht, Biglia, Polak, Gillet (91' Chatelle) , Boussoufa (88' Losada), Legear (78' Iakovenko), De Sutter
Standard:Espinoza, Marcos, Onyewu, Sarr, Mulemo, Dalmat, Mangala (76' Benteke), Witsel (83' Nicaise), De Camargo (83' Carcela-Gonzalez), Jovanovic, Mbokani

Gelbe Karten: 10' Jovanovic, 30' Camozzato, 42' De Sutter, 66' Wasilewski
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Paul Allaerts
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum